STARFOX FANFICTION

Author/in: Kiki McCloud
Titel: Der Erbe des Andross (Teil 6)




Der Erbe des Andross (Teil 6)            


6.Kapitel Neue Arwings – Neuer Angriff!
Der Umbau der Arwings dauerte knapp vier einhalb Wochen. Das Starwolfteam hatte sich in dieser Zeit mehr als ruhig verhalten. Zu ruhig wie Fox fand. Nach dieser Zeit war das Starfoxteam und alle die am Umbau beteiligt waren mehr als geschafft. Doch das Ergebnis war äußerst zufriedenstellend. Die fünf Arwings hatten die beste Panzerung bekommen die zu haben war. Die “normalen“ Waffen waren verbessert worden und dank Slippys technischem können waren nun auch die Arwings modifizierbar. Doch wie dieser “Kampfmodus“, wie Kiki in nannte aussah blieb noch ein Geheimnis. Zwei Tage nach der Fertigstellung der Arwings wurden sie dem General vorgeführt. Auch ganz Coneria-City schien auf dem Platz der Armeekaserne versammelt zu sein um sich die “neuen“ Arwings anzusehen. Das Starfoxteam flog über das Publikum hinweg und vollführte einige Loopings. „OK. Jetzt wollen wir doch mal sehen was ihr da fabriziert habt.“, meinte Fox über Funk. „Checkt noch mal die G-Defusser und dann Formationsflug.“ „Alles klar, Fox. G-Defusser läuft einwandfrei.“ Keinerlei Probleme.“ „Alles Bestens.“ „Null Problemo!“ „OK. Na dann mal los.“ Das Starfoxteam ordnete sich zum Formationsflug. Dann meldete sich der General über Funk: „Nun zeigen sie mal was die Kisten so drauf haben.“ „Zu Befehl, General.“ Fox überprüfte noch mal die Systeme und meldete dann über Funk: „OK Leute. Kampfmodus aktivieren!“ Das Starfoxteam aktivierte den mit Codewort gesicherten Kampfmodus. Die Arwings glühten auf und aus den Flügeln und der Schnauze wurden insgesamt drei zusätzliche Laserwaffen ausgefahren. Auch die Flügel wurden mit zusätzlichen Waffen ausgerüstet. Doch das interessanteste waren die “Flügelklingen“. Die mit Diamantenstaub beschichteten Titanklingen sollten dazu dienen den Gegnern die Flügel abzutrennen um sie in schlingern zu bringen. Die Klingen wurden erst bei der Modifizierung sichtbar. Nach der Modifizierung bekamen die Arwings noch einen zusätzlichen Energieschub. „Mann ’o’ Mann! Diese Geschwindigkeit zieht einem ja förmlich das Fell über die Ohren!“ Peppy war von der erhöhten Geschwindigkeit überwältigt. „Los Leute! Jetzt werden wir den Zuschauern mal zeigen was wir können!“ Falco zog an den anderen vorbei und vollführte einige Loopings. „Bleib locker Falco. Los zurück in die Formation und dann bereit machen für ein paar Synchron-Loopings.“ „Geht klar, Fox.“ Das Starfoxteam ordnete sich wieder zum Formationsflug und vollführte dann ein paar Loopings, Rollen oder wechselte plötzlich die Flugrichtung. Die Zuschauer klatschten begeistert Beifall und auch der General war zufrieden. Plötzlich sackte Falcos Maschine ab, geriet ins taumeln und stürzte mit einemmal senkrecht zu Boden. „Falco! Was ist los?“ Die Zuschauer hielten den Atem an. Nur noch wenige Meter bis zum Boden. Auf einmal schaltet sich der Turbo ein und die Arwing machte, nur noch wenige Zentimeter vom Boden entfernt, eine Wende und schraubte sich mit rasender Geschwindigkeit in die Höhe. Das Publikum war begeistert. Falco drehte noch eine Ehrenrunde und kehrte dann in die Formation zurück. „Mensch ,Falco! Das war aber ganz schön knapp.“, meinte Peppy. „Das hätte auch ins Auge gehen können.“ „Ach was!“, lenkte Falco ein. Das war doch noch gar nichts!“ „LOMBARDI!“ Die Stimme des Generals klang alles andere als freundlich. “Sind Sie verrückt geworden! Solch ein Lebensgefährliches Manöver bei einer solchen Zuschauerzahl durchzuführen! Noch so ein Vorfall und ich sehe mich gezwungen Sie vom Dienst zu suspendieren! Ist das klar!“ „Jawohl, Sir!“ „OK. Last uns die Arwings zurückstufen und landen. Ich denke die Leute haben genug gesehen.“ „Geht klar, Fox.“ „Das ist aber schade! Ich dachte ihr spielt noch eine Runde mit uns!“ „Das Starwolfteam!“ „Richtig, Fox! ZUM ANGRIFF!“ Das Starwolfteam kam aus einer Wolkenbank geschossen und begann auf die Umstehenden zu schießen. „Bringen Sie die Leute in Sicherheit, General! Wir kümmern uns um diese Schakale!“ „Seien Sie vorsichtig, McCloud! Wer weiß was das Starwolfteam im Schilde führt.“ „Keine Sorge, General. Wir machen das schon. Los Leute! Formationsflug!“ „Alles klar!“ Das Starwolfteam scheuchte die Menge im Tiefflug vor sich her, musste dann aber wieder an Höhe gewinnen um den Feuersalven des Starfoxteams zu entgehen. „So Starwolf! Jetzt seit ihr dran! Hier kommt das neue Starfoxteam!“ Das Starfoxteam modifizierte seine Arwings aufs neue und schoss auf das Starwolfteam zu. „Soso! Ihr elenden Nachahmer! Aber dieses Spiel können auch zwei spielen!“ Das Starwolfteam modifizierte ebenfalls ihre Flieger und nun begann ein Luftkampf wie ihn Coneria-City seit Andross nicht mehr gesehen hatte. Das Starwolfteam flog im Tiefflug über den Platz, verschwand dann plötzlich zwischen den Hallen und tauchte eben so plötzlich wieder auf. „Jetzt reicht es aber!“ Fox flog hinter Wolf her, doch dieser war zu schnell. Fox tauchte zwischen den Hallen unter und lauerte darauf, das Wolf über ihm auftauchen würde. Denn dann wäre endlich der Zeitpunkt der Rache gekommen. Falco wusste was Fox vorhatte und trieb Wolf zu denn Hallen. „Was soll das, Lombardi? Glaubst du etwa du könntest mich erwischen?“ „Ich vielleicht nicht. Aber Fox!“ Fox schoss aus seinem Versteck direkt auf Wolf zu. „Rache für James McCloud!“ Kurz vor dem zusammenprall legte Fox die Arwing auf die Seite und riss Wolf mit den Flügelklingen einen Flügel ab. „So einfach kommst du mir nicht davon, Fox!“ „Willst du denn anderen Flügel auch noch verlieren oder gibst du endlich Ruhe!“ „Ich gebe erst auf wenn ich dich erledigt habe!“ Wolf startete einen neuen Angriff doch Fox konnte diesem ausweichen. Das übrige Starfoxteam hatte in der Zwischenzeit mit den anderen Starwolfmitgliedern zu kämpfen. Peppy und Slippy versuchten die Gegner zu erledigen, doch auch mit den modifizierten Arwings war dies keine leichte Aufgabe. Doch als ihnen Falco und Kiki zu Hilfe kamen, lief die Sache bestens. Nach einiger Zeit hatte das Starfoxteam alle Gegner, bis auf Wolf, in die Flucht geschlagen und begann nun damit Wolf einzukreisen um ihn zur Landung zu zwingen. „Nein, Fox McCloud. So einfach werde ich dir den Sieg nicht machen.“ Wolf sah sich um und entdeckte das Kiki etwas abseits der Gruppe ihre Bannen zog. „Ich denke das meine zweite Starwolfflotte gefallen daran finden wird ... Die Füchsin in ihre Atome zu zerlegen!“ „Kiki! Vorsicht!“ Doch es war bereits zu spät. Ein Geschwader Blackwings, das plötzlich aufgetaucht war, hatte Kiki umzingelt und in Beschuss genommen. „Fox!“ Der Arwing fing Feuer, Kiki verlor die Kontrolle und die Maschine stürzte zu Boden. 

Dort ging der Arwing endgültig in Flammen auf.