STARFOX FANFICTION

Author/in: justafan64
Titel: Schatten des Lebens




Schatten des Lebens



Prolog


Die unendlichen Weiten des All's legten sich wie eine schwarze Hülle um alles Weltliche. Die Planeten zogen ihre Bahnen als wäre es selbstverständlich, dass ein so großer Körper sich bewegt. Mitten in dieser endlosen Finsternis, in der die Zeit stehen geblieben sein könnte, bewegte sich ein großer Raumgleiter. Es war das Schiff der Starfox-Crew, die sagenumwobene GreatFox.
Früher hatte das Starfox-Team sich ihrer Hilfe bedient, den bösen Wissenschaftler und Tyrannen Andross zu vernichten. Den Entscheidungskampf trug ein mutiger und junger Fuchs aus, der als Held verehrt werden sollte. Der Name des Fuchses war Fox McCloud. Er und sein Team, das aus Falco Lombardi, dem besten und waghalsigsten Flieger, Peppy Hare, dem erfahrenen und klugen Hasen, und Slippy Toad, ein Frosch von höchstem technischen Genie, bestand. Nicht zuletzt technische Unterstützung von den Arwings, die bevorzugten Gleiter des Teams, dem Landmaster, dem U-Boot, das Slippy aus alten Restteilen zusammengebastelt hatte, und ROB, dem Roboter. Und eben die GreatFox. Doch der Kampf um das Lylat System war schon lange vorüber und die Berichte über die Heldentaten verblassten und fügten sich in die unendliche Reihe der Geschichten und Legenden, die Eltern abends ihren Kindern erzählen, ein.
Es war langweilig geworden auf der GreatFox, schon vor zwei Jahren hatte Falco Lombardi bei Nacht und Nebel die GreatFox verlassen um in den unerforschten Weiten des Systems neue Abenteuer zu suchen.
Auch die anderen Mitglieder des Starfox-Teams wurden von Langeweile geplagt. Ferner war es finanziell schwierig, ein so großes Schiff wie die GreatFox in gutem Zustand zu erhalten. Schon seid längerem sehnten sie sich nach einem interessanten und lukrativen Auftrag und hofften, endlich würde das Hologramm General Pepper's auftauchen und von neuen Schwierigkeiten berichten.


Sie ahnten nicht, wie sehr ihre Heimat schon einer neuen Bedrohung ausgesetzt war...

          

 

zurück   weiter