STARFOX FANFICTION

Author/in: Lorenor McCloud
Titel: The Magician of Lylat






Pakt 3: Schwarze Löcher & Magnetfelder


„ Kommt mit, ich werde euch jetzt zum General geleiten und..., - Fox unterbrach. „ Was ist mit dem Tiger?“, flüsterte Fox zu Bill. Was soll mit dem sein? Na ja, er stand vorhin so nah gegen mir über und ich dachte mir jetzt mal eben so, ob er...“ Nein, ich kann dich beruhigen ist er nicht!“, Und wenn er es “ wäre“ ... würde er dich sowieso als One Night stand betrachten...!“, Falco, wenn ich eine Antwort von dir hören Möchte, frage ich dich vorher!“ „ Hört jetzt endlich auf zu streiten, das kann man sich ja nicht mehr mit anhören!!“, sagte Peppy, denn einerseits kann man es auch verstehen... . „ Ist ja gut, bleib mal locker!“, antworteten Fox und Falco. „ Bill, was ist? Du siehst so nachdenklich aus, gibt es noch etwas was du uns sagen willst?“ „ Wie? Ja ich überlege gerade, ob da noch etwas war, was ich euch unbedingt erzählen wollte..., war vielleicht unwichtig!“ „ Scheint wohl so...!“, murmelte Falco leise. „ Sind alle hier so unruhig, weil vielleicht Andross zurückgekehrt ist?“, fragt Slippy interessiert. „ Ja!“ „ Aha...!“ „ Nun mal ganz langsam, ich höre immer Andross, denkt vielleicht auch mal einer daran, dass ich ihn vernichtet habe?! Wie währe es mal mit der Logik?“ „ Daran zweifelt ja auch keiner Fox...“, sagte Peppy. „ Ich zweifle auch nicht daran, Fox.“, sagte Falco grinsend. „ Jaja, wer’s glaubt.“, sagte Fox beleidigt. „ So, da wären wir!“ Bill klopfte zweimal an die Tür. „ Kommen sie rein.“, sagte der General. Der General starrte gerade aus seinem Fenster vom Büro aus. „ Sie haben mich verlangt, General?!“, sagte Fox ernst. „ McCloud, da sind sie ja endlich, lassen sich aber auch immer mehr Zeit!“ „ Ja, kommen sie jetzt zur Sache, General!!“, sagte Fox der hoffte, es liege endlich wieder Arbeit an. „ Wie ich ihnen schon bereit erzählt habe, haben die Forscher der C.H.Z ( Cornerianischehaubtzentrale) geheimnisvolle Aktivitäten auf Venom festgestellt... „ Ja, so weit wahren wir schon.“, unterbrach Falco den General. „... Es entstehen immer mehr Schwarze Löcher oder gigantische Magnetfelder. Wissenschaftler sagen oder behauben sogar, dass das Lylatsystem droht, in ein gigantisches, großes Schwarzes Loch gesogen werden könnte.“ „Aber wie kann denn nur so ein großes Schwarzes Loch, wenn nicht sogar noch größer als das Lylatsystem entstehen?“, fragte Fox den General. „ Andross wird offensichtlich etwas erfunden haben, womit er in der Lage ist, Schwarze Materie und Energie zu erschaffen, denn normalerweise ist die Hauptquelle nämlich Solar ( Sonne). Ich habe deshalb Professor Xavier geladen, er wird uns jetzt seine Version vorstellen, und was er dazu denkt beitragen. Ich bitte also kein dummen Beitrag geschweige, dummes Kommentar ihm vorzuwerfen. War das verständlich?“ „ Nun tun sie mal nicht so, als ob wir nicht interessiert wären, General!!“, sagte Fox. „ Nun, manchmal hat es aber den Anschein. Professor Xavier, sie können nun hereinkommen!“, rief der General. Hinter Fox und seiner Crew ging die Tür auf. Herein kam ein alter Hase mit langem Kittel und stellte sich vor: „ Mein Name ist Professor Erich Xavier und bin Wissenschaftler in der Verteidigungszentrale von Corneria. Haben sie vielleicht schon einmal von mir gehört?“ „ Nicht wirklich..., also wenn ich erst mal uns vorstellen darf: Ich bin Commander Fox McCloud Alias Starfox. Hinter mir sind: Falco Lombardi, bester Pilot: Slippy Toad unser Mechaniker und Peppy Hare unser ältestes Mitglied!“ „ Freut mich sehr sie alle kennen zulernen!“, sagte der Professor. „ Nun, dann werde ich mal anfangen, also nach unserem Testergebnissen sind wir uns nun 100%- tig sicher, dass nur Andross dahinterstecken kann. Er wird wohl eine Waffe erfunden haben, die es ihm ermöglicht Energie zu absorbieren, das end Ergebnis... ein Schwarzes Loch. Und nun zur Quelle der Sonnenenergie: Das Element, das im Weltall am häufigsten vorkommt, ist Wasserstoff, auch die Sonne enthält sehr viel davon. Tief im innersten Kern von Solar, wo die Temperatur 14 Mio. Grad erreicht und ein enormer Druck herrscht, vereinigen sich je vier Wasserstoffkerne, - man nennt sie auch Protonen, zu Heliumkernen. Bei diesen Kernprozessen wird Energie freigesetzt. Andross’ Ziel ist es also, die Energie dieser Elemente In ein Schwarzes Loch umzuwandeln und es dann gegen das Lylat System Einzusetzen. Normalerweise ist es unmöglich so einen gefährlichen Ackt Durchzuführen.“ „ Er ist halb wahnsinnig, nicht mal die Klapse könnte ihm Helfen.“, tönte Falco laut. „ Falco, sei still!“, zischte Fox zu Falco. „ Lass den Professor wenigsten ausreden...“ „ Da gibt es nichts mehr zu erzählen. Ich bin Mit meiner Lecktüre fertig, General dürfte ich mich entfernen?“ „Es wird ihnen erlaubt und vielen Dank Professor Xavier!“, sagte der General und der Professor verschwand. „ Wissen sie was General, ich bin jetzt noch genau so schlau wie vorher!“, sagte Fox. „ Ist doch ganz einfach, wir sind mächtig in den Ar... gekniffen, mehr gibt es nicht zu verstehen!“, erwiderte Falco. „ Gut ausgedrückt Falco...!“ , sagte Fox. „ Es darf auf keinen fall an die Welt Bevölkerung verkündigt werden, es würde sonst nur in einer Katastrophe enden, verstanden?“ „ Ja, General! War’s das? Dürfen wir uns auch verkrümeln?“, fragte Fox. „ Halt, warte mal Fox. Was ist denn jetzt eigentlich mit den Magnetfeldern? Darüber hat er nichts erzählt?“ „Über die Entstehung der Magnetfelder, ist noch nicht viel bekannt, warum sie in so übermänglichen Massen entstehen. Ach ja, bevor ihr geht, habe ich euch noch etwas zu sagen!“ „ Ja, und was ist das, wenn ich mal fragen darf?“, sagte Fox. „ Nun, ihr werdet jetzt in Zukunft nicht mehr zu viert sein!“ „ Wie darf man das denn jetzt verstehen?“, fragte Falco verwirrt.

„ McCloud, sie und ihr Team, bekommeneinen neuen Piloten!!“

          

 

zurück   weiter